+/-
+/-

Cilento aktiv

Die im Süden der Provinz Salerno gelegene Halbinsel zwischen dem Golf von Salerno und dem Golf von Policastro ist mit über 100 Küstenkilometern ein Traumziel für Wanderer, Wassersportler und Strandurlauber. Das Meer ist sauber und kristallklar, und das Beste ist: Von den italienischen Ferienmonaten Juli und August abgesehen, sind die meisten Strände beinahe menschenleer. Neben der Badehose gehören unbedingt die Wanderschuhe ins Gepäck! Auf schönen alten Wirtschaftswegen, von leicht bis anspruchsvoll, ist der ganze landschaftliche Reichtum des in den 1990er Jahren begründeten und von der UNESCO prämierten Nationalparks zu erleben. Verkehrsarme, gut asphaltierte Straßen laden zu ausgedehnten Radtouren ein. Der Cilento bietet auch Reitern ein besonderes Landschaftserlebnis und ist ein reizvolles Revier für Kajakfahrer. Sogar aus Vogelperspektive ist der Cilento zu entdecken: Capáccio Vecchio ist eine der Top-Locations für Drachen- und Gleitschirmflieger in Süditalien.

Der erste Cilento-Führer!
6. Auflage 2015 komplett überarbeitet und in Farbe.

Neuerscheinung März 2015! Kultur + Kulinarik = Kampanien. 7 X Cilento.

Premio-ENIT "Bester Reiseführer Italien 2011"
7. Auflage 2016 komplett neu!

Vor diesem Kollegenbuch ziehe ich den Hut und empfehle es rückhaltlos!

Dieses Kollegenbuch
gehört ins Gepäck!

Mehr zur Costa di Maratea.
6. Auflage 2016 komplett neu!