+/-
+/-

Reisebeschreibungen/Reiseführer

Amann, Peter Golf von Neapel – Kampanien, Cilento. Reise Know-How, 20167. Umfangreiches Reisehandbuch, das auch die abgelegenen Provinzen behandelt. Ein großes Kapitel, das über die Jahre ständig angewachsen ist, gebührt dem Cilento. Auf der Frankfurter Buchmesse 2011 mit dem Premio-ENIT als "Bester Reiseführer Italien" ausgezeichnet. Die aktuelle Auflage 2016 sehr umfangreich aktualisiert und komplett überarbeitet.

Amann, Peter Kalabrien – Basilikata. Reise Know-How, 20166.
Umfangreiches Reisehandbuch, das einen auch bei einem Ausflug an die Costa di Maratea oder in den Parco Nazionale del Pollino nicht im Regen stehen lässt.

Fest, Joachim Im Gegenlicht. Eine italienische Reise. Insel (Tb), 2007. Ein brillantes Reisejournal und eine sehr persönliche Annäherung an den Süden Italiens, seine Geschichte und Menschen. Der Text erschien erstmalig 1988 und ist das Ergebnis einer Serie von Reisen in einem Zeitraum von zehn Jahren, die Fest entgegen der üblichen Reisegewohnheiten von Sizilien über Kalabrien und Kampanien bis Rom geführt haben. Von Wolfgang Büscher stammt das Nachwort zur Neuausgabe.

Gregorovius, Ferdinand Wanderjahre in Italien. C. H. Beck. Ein Meisterstück historischer Landschaftsbeschreibung des deutschen Kulturhistorikers (1821–1891). Nachlesen! Auch auf dem kindle.

Goethe, Johann Wolfgang v. Italienische Reise. dtv (Tb) bzw. Insel (Tb). Klassischer Text, der als ­schier unerschöpflicher Sätzebruch für Zitate herhalten muss. Es lohnt, das Buch im Ganzen zu lesen (auch auf dem kindle). Soziologisch hochinteressant sind z.B. die ausführlichen Betrachtungen über die neapolitanischen Müßiggänger, notiert am 28. Mai 1787. Notizen auch zu Paestum. Den Cilento hat Goethe genausowenige wie seine Zeitgenossen bereist.

Haller, Andreas Cilento. Michael Müller Verlag, 20153. Ein ausgezeichneter Cilento-Reiseführer! Vor Ort gut recherchiert (Haben meine Reisehandbücher wenigstens ein bisschen dabei geholfen?), um 14 detailliert beschriebene Wanderungen bereichert und reihenüblich bestens ausgestattet. Ohne wenn und aber zu empfehlen.

Homer Odyssee. In der Übertragung von Wolfgang Schadewaldt rororo (Tb) bzw. Roland Hampe, Reclam (Tb). In der Übersetzung von Voß gratis für den kindle. Der ultimative Reiseführer auch für Kampanien! Nicht etwa weil hier Top-Restaurants, Hotels und Strände gelistet wären, sondern weil von Neugier und Gastfreundschaft die Rede ist. Das Sirenen-Kap Punta Licosa (siehe W 5) erinnert an den schlauen Seefahrer. Keine Angst vor Reimen, der beinahe 3000 Jahre alte Versroman liest sich spannend wie ein Thriller. 

Kopisch, August Entdeckung der Blauen Grotte auf der Insel Capri. Wagenbach, 1997. Dieter Richter hat den 1883 publizierten Text neu herausgebracht und um einen interessanten Essay bereichert, der die Hintergründe und Folgen der Entde­ckung dieses Weltwunders des Tourismus beleuchet. Zeitgenössische Stiche und S/W-Fotografien zieren das hübsche Leinenbändchen. Auch auf dem kindle.

Lange, P. Werner Vesuv. Leben und Tod am brennenden Berg. AS Verlag, 2011. P. Werner Lange führt den Leser kundig und sprachgewaltig durch Jahrhunderte einer feurigen Vesuvgeschichte und lässt dabei auch frühe Forscher, Grand-Touristen und Vulkan-Verrückte Zeugnis in Wort und Bild ablegen. Ein Buch, dass man immer wieder gerne zur Hand nimmt (nur als Reisebegleiter für unterwegs, ist es etwas schwer).

Machatschek, Michael Golf von Neapel. Michael Müller Verlag, 20146. Ein Kollegenbuch vor dem ich den Hut ziehe. Immer wieder. Einen vollwertigen Auszug mit dem Titel "Neapel – Vesuv, Pompeji, Herculaneum, Bucht von Pozzuoli" gibt es auch als App.

Peterich, Eckart Italien II. Rom und Latium – Neapel und Kampanien. Prestel (vergriffen). "Gleich hinter Rom beginnt Griechenland, aber Italien hört nicht auf", mit diesen Worten lockte Peterich nach Kampanien. Auch im Abstand von über 40 Jahren sind seine klugen Beobachtungen, die Geschichte, Kunst und Landschaft als Einheit betrachten, ausgesprochen lesenswert.

Schäfer, Barbara Limocello mit Meerblick. Unterwegs an der Amalfiküste und im Cilento. Picus Leserreisen, 2007. Urlaubsnotizen, einfühlsame Porträts und Blicke hinter die Kulissen der beiden ungleichen Schwestern. Zieht die Amalfitana als Costa divina seit Generationen romatische wie meist betuchte Traveller an, so erlebt der Cilento gerade sein touristisches Coming out im Zeichen des nachhaltigen Reisens. Gemeinsam ist den beiden Küstenlandstrichen ihr Platz auf der Welterbeliste der UNESCO.

Schlüter, Andreas & Amann, Peter Golf von Neapel. Baedeker, 20144. Klassisch-moderner Reiseführer zu einem klassischen Reiseziel, bestens und mit großer Reisekarte ausgestattet. 2008 ex novo verfasst und seither mehrmals aktualisiert! 

Schönau, Birgit Der älteste Nabel der Welt. Entdeckungen in Neapel und Kampanien. Picus, 2000. Treffende und zeitgemäße Porträts des modernen Neapel und seines Umlandes.

Seume, Johann Gottfried Spaziergang nach Syrakus im Jahre 1802. dtv (Tb). Kontrastprogramm zu Goethe & Co.: Seume reiste zu Fuß und war an der italienischen Gegenwart mit all ihren sozialen und wirtschaftlichen Problemen interessiert.

Den Kindle, Amazons schicken eBook Reader, gibt es ab 99 Euro. Gratis erhält man dafür unzählige Klassiker wie zum Beispiel Goethes "Italienische Reise", Seumes "Spaziergang nach Syrakus", Gregorovius "Wanderjahre in Italien", "Die Letzten Tage von Pompeji", "Sagen des klassischen Altertums", die "Odyssee" oder die "Entdeckung der Blauen Grotte" von Kopisch. Stöbern Sie unter dem Stichwort "Naples" auch einmal in den englischsprachigen eBooks!

Reiseliteratur zu Hause vergessen? Die Libreria del Mare in Caprioli di Pisciotta, Località Gabella liegt an der Küstenstraße, etwa auf halber Strecke zwischen dem Bahnhof von Pisciotta und Palinuro. Carmen Prisco und Antonio D'Angelo veranstalten regelmäßig Lesungen, beste Gelegenheit interessante Urlabusbekanntschaften zu schließen. Die italienische Belletristik ist gut vertreten, klein & fein die Auswahl deutschsprachiger Titel.

Der erste Cilento-Führer!
6. Auflage 2015 komplett überarbeitet und in Farbe.

Neuerscheinung März 2015! Kultur + Kulinarik = Kampanien. 7 X Cilento.

Premio-ENIT "Bester Reiseführer Italien 2011"
7. Auflage 2016 komplett neu!

Vor diesem Kollegenbuch ziehe ich den Hut und empfehle es rückhaltlos!

Dieses Kollegenbuch
gehört ins Gepäck!

Mehr zur Costa di Maratea.
6. Auflage 2016 komplett neu!