+/-
+/-

Veranstaltungen

In italienischen Tageszeitungen, wie "Il Mattino" oder "La Repubblica", finden sich neben umfassenden Regionalteilen auch Veranstaltungskalender, Öffnungszeiten, Nachtdienste der Apotheken und Fahrpläne von Zügen, Bussen und Fähren.

Der monatliche Veranstaltungskalender des deutschen Ferienwohnungsvermieters Cilentano informiert unter www.cilento-ferien.de aktuell über Konzerte, religiöse Feierlichkeiten, sportliche und kulinarische Höhepunkte und wöchentliche Markttage im Cilento. Mit dem Begriff sagra wurden ursprünglich Kirchweihfeste bezeichnet, heute sind damit in erster Linie Volksfeste gemeint, bei denen ein kulinarisches Produkt im Vordergrund steht. Eine ideale Gelegenheit, die lokale Küche zum kleinen Preis kennen zu lernen!

Termine auch in der Gratis-Publikation "Life on Cilento" bzw. online auf www.lifeoncilento.it. Nicht immer taufrisch sind die Veranstaltungshinweise auf der Site des Parco Nazionale del Cilento – unter "eventi, manifestazioni" suchen.

April

Pasqua – Ostern
In zahlreichen Orten des Cilento finden Osterprozessionen statt, in Montecorice z.B. eine Via Crucis mit Laiendarstellern. Am Karfreitag steht der Monte Stella im Zentrum der "Riti, Suoni e Sapori nel Cilento antico", einer traditionellen kreisförmigen Prozession um den heiligen Berg, an der sich bis zu 30 Konfraternitäteten beteiligen. Die Bruderschaften ziehen jeweils von ihrem Ort zum benachbarten Ort und besuchen dort die Kirchen und darin die sogenannten sepolcri ("Gräber"). Polyphone Gesänge begleiten den ganzen Tag.


Festival della Filosofia in Magna Grecia
In der zweiten Aprilhälfte findet in Vélia ein Festival der Philosophie statt. Zum Programm gehören Aufführungen antiker Dramen, philosophische Wanderungen und Fachsymposien. www.filofestival.it


Festa di S. Marco

Dem Fest des Patrons von San Marco di Castellabate (siehe W 5, 6) am 25. April mit Bootsprozession, geht am Tag zuvor ein Markt voraus. www.comune.castellabate.sa.it

Mai

Festival delle Arti Marinare Cilentane

Das Meer und die Hafenstädte des Cilento sind die Schaupätze dieses Festivals, bei dem das traditionelle Handwerk der Fischer und Bootsbauer im Mittelpunkt stehen. Organisiert wird die Veranstaltung von der Associazione Montanari Ripe Rosse.

Juni

Festa di S. Antonio

Der hl. Antonius von Padua wird am 13. Juli in vielen Orten des Cilento als Patron gefeiert, u.a. in Cappaccio, Castelcivita, Roccadaspide und Sacco.

Juli

Festa della Modonna di Costantinopoli

Meeresprozession am 24. Juli zu Ehren der Schutzpatronin der Fischer von Agropoli. Vorher wird das Standbild der Madonna in einem feierlichen Umzug aus ihrer KIrche am Burgberg durch die Altstadt hinunter bis an den Hafen getragen. Großes Feuerwerk am Abend. www.infoagropoli.it

August

Im Monat August drängen sich unzählige Feste, darunter zahlreiche sagre.


Festa dell'Antica Pizza Cilentana

AIn der zweiten Augustwoche werden die Holzbacköfen am Corso und auf den Plätzen von Giungano (siehe W 3) eingeheizt, und keiner, ob Einheimischer oder Gast, bleibt hungrig. Anders als die berühmte Pizza napoletana wird ihre bislang noch weniger bekannte cilentanische Schwester aus einem Sauerteig aus Hartweizenmehl gebacken und mit Tomaten und caccio ricotta, frischem Ziegenkäse, belegt. Dazu Musik und Tanz. www.cilentumpizza.it


Festa del Pane e della Civiltà Contadina

Das Bergstädtchen Trentinara (siehe W 3), oberhalb von Giungano gelegen, ist im weiten Umkreis für sein gutes Holzofenbrot und traditionelles Gebäck bekannt. Es war nur folgerichtig, als 2005 eine Gruppe junger Leute das erste Brotfest ins Leben riefen. Die Veranstaltung hat sich im Laufe der Jahre zu einem kulinarischen und musikalischen Fixpunkt entwickelt. www.festadelpane.eu


Festa S. Maria a Mare

Am 15. August, an Ferragosto, wird in ganz Italien Mariä Himmelfahrt gefeiert. Santa Maria di Castellabate verehrt seine Patronin mit einer Bootsprozession. Zwei Tage vorher findet ein großer Jahrmarkt statt. www.comune.castellabate.sa.it


Sagra del Fusillo Felittese

Neun Tage lang ist Felitto (siehe W 10) Mitte August die Welthauptstadt der berühmtesten Cilento-Nudel. Zum Glück werden auch geführte Verdauungsspaziergänge in der Calore-Schlucht angeboten. www.prolocofelitto.it


Ciccimmaretati

Das Arme-Leute-Gericht ciccimmaretati, eine Restesuppe aus Hülsenfrüchten und Wildkräutern, kommt in Stio zu neuer kulinarischen Ehre. www.comune.stio.sa.it

September

Festa di S. Matteo Apostolo

Marina di Casavelino feiert seinen Patron am 21. September. Der Legende nach erreichten die Reliquien des hl. Apostels Matthäus, aus Brittanien kommend, im 5. Jahrhundert Vélia (siehe W 16). An seinen Aufenthalt erinnert heute noch die kleine Cappella di San Matteo in der Ebene am Fuße von Casalvelino. Vor der drohenden Sarazenengefahr wurden die heiligen Gebeine in Sicherheit gebracht und erreichten, nach einem kurzen Zwischenstop in Paestum, am 6. Mai 954 das langobardische Salerno, wo sie heute noch in der barock ausgestalteten Krypta des Normannendoms ruhen. Folgerichtig feiert Salerno seinen Patron am 6. Mai und am 21. September. www.prolococasalvelino.it, www.cattedraledisalerno.it

Oktober

Sapori d'Autunno

Mitte des Monats lockt der Centro storico von Felitto für ein Wochenende mit lokalen Spezialitäten, Musik und geführten Wanderungen. www.prolocofelitto.it

Der erste Cilento-Führer!
6. Auflage 2015 komplett überarbeitet und in Farbe.

Neuerscheinung März 2015! Kultur + Kulinarik = Kampanien. 7 X Cilento.

Premio-ENIT "Bester Reiseführer Italien 2011"
7. Auflage 2016 komplett neu!

Vor diesem Kollegenbuch ziehe ich den Hut und empfehle es rückhaltlos!

Dieses Kollegenbuch
gehört ins Gepäck!

Mehr zur Costa di Maratea.
6. Auflage 2016 komplett neu!